.

Deine Idee für eine bessere Welt

 was ist mission humanity.jpg

Was ist mission humanity?

mission humanity ist eine Initiative des Jugendrotkreuzes Vöcklabruck in enger Zusammenarbeit mit dem Landesverband des oberösterreichischen Roten Kreuzes mit Unterstützung der Lenzing AG.


 wer kann teilnehmen.jpg

Wer kann teilnehmen?

Alle Schülerinnen und Schüler der 7.-12. Schulstufe aus dem politischen Bezirk Vöcklabruck (NMS, PS, AHS und BHS) mit ihren Lehrerinnen und Lehrern (als ProjektleiterInnen) sind teilnahmeberechtigt. 

Alle Jugendgruppen aus dem politischen Bezirk Vöcklabruck aller Organisationen und Jugendzentren  (z.B: Feuerwehr, Pfadfinder, Wasserrettung, Jungschar, Landjugend, Sportvereine, Musikvereine,...) mit ihren Betreuerinnen und Betreuer


 zeitrahmen.jpg

Zeitrahmen

 

ab September 2022

Ideenfindung

Beginn des Projektes

November - Dezember 2022

Einreichfrist

Registrierung eurer Idee mittels Projektantrag

 
 

Jänner 2023

Voting

In diesem Zeitraum könnt ihr und eure Schulkameradinnen und -kameraden, Lehrkräfte, Freunde, Freundinnen und Familien für eure Projekte online abstimmen! Je aktiver ihr auf den sozialen Netzwerke (Facebook & Instagram) für eure Projektidee aufmerksam macht, desto mehr können für euch voten!

Februar 2023

Bekanntgabe der Finalisten und Live-Show mit Gewinnerprämierung

Die Projektgruppen mit den meisten Votingstimmen werden zur Jurywertung und  somit zur Live-Show zugelassen. Die Jüry prämiert die besten Projektideen

 
 

März 2023

Umsetzung der Projektidee

Absofort können die Projektgruppen beginnen Ihre Idee in die Tat umzusetzen und werden finanziell unterstützt.


 wie gehts weiter.jpg

Wie geht es dann weiter?

Wenn eure Idee eingereicht ist wird sie vom Jugendrotkreuz erst einmal durchleuchtet, ob sie den Anforderungen entspricht. Wenn dem so ist, erscheint sie kurz darauf auf der Homepage unter „Eingereichte Projekte 2022/2023“ und wird zum Online-Voting zugelassen. Falls nicht bekommt euer Projektleiter*in eine entsprechende Notiz. Eine Telefonnummer und v.a. eine E-Mail-Adresse, unter der die Projektleitung zu erreichen ist, ist also ganz wichtig!

Habt ihr es zu den "eingereichten Projekte 2022/2023" geschafft, ist es an der Zeit, eure Idee in das Rampenlicht zu stellen! Macht Werbung, präsentiert euch und eure Idee auf Social Media (Facebook & Instagram). WICHTIG:  verseht eure Beiträge dazu mit "#missionhumanity2022"! Die Jury kann so eure Präsenz und Interkation auf den sozialen Medien in ihre Bewertung miteinfließen lassen und ihr holt euch wertvolle Punkte!


 people-2557396_1920.jpg

Jury und Bewertungskriterien

Die Jury setzt sich aus Vertreter*innen der Wirtschaft, der Bildungsdirektion Oberösterreich, der freiwilligen Feuerwehr, des Oberösterreichischen Roten Kreuzes, der Medienpartner sowie Vertretung der Jugend zusammen.